Berynn Karlyde


... wird am 12. Oktober 1349 MZ in Travijen geboren.

 

Berynn beginnt ihr Leben als verwöhnte Tochter reicher travijscher Adliger. Der Familientradition folgend, wird sie im Alter von 14 Jahren an die Zauberakademie von Ardys geschickt, um in der Kunst der Universalzauberei ausgebildet zu werden. Vier Jahre später lernt sie Neal Morton kennen, der sie binnen kurzer Zeit für seine Sache gewinnt und zu einer der Gründerinnen des Zirkels der Gerechten macht.

 

Zudem entwickelt sich zwischen den beiden eine innige Beziehung. Zwar beendet Berynn einige Jahre später ihre offizielle Bindung zu Morton. Ihrer gegenseitigen Zuneigung tut dies jedoch nicht den geringsten Abbruch, sodass sie ihren Posten als Vierte Vorsitzende des Zirkels trotz ihres teilweise miserablen Führungsstils unbehelligt innehalten kann. Die Tatsache, dass der travijsche Zweig der Gerechten ihr bedingungslos hörig ist, tut indes ein Übriges hinzu.